Freitag, 25.03.2005

Nachdem das Frühstück, welches man eigentlich nicht als Solches bezeichnen kann eine h zu spät aufgetafelt wurde, konnten wir erst gegen 10.30Uhr nach „Villarica“ fahren. Weiter führte es uns immer südlicher nach „Numi“, von dort aus nach „Caazapa“.

landschaft_20060524_1424474517.JPG landschaft_20060524_1168374380.JPG

 Wir finden nichts wesentliches Sehenswertes, selbst die Landschaft bietet uns keine neuen faszinierenden Fassaden. Ab und zu führt uns die Straße durch kleine Ortschaften mit 5 oder 6 Häuschen am Straßenrand gelegen.

Auf dem Rückweg beschließen wir bevor wir zurück zu unserem Hotel fahren noch ein kleines Cafe´ auf zusuchen und schmieden dort Pläne für die nächsten Tag…

landschaft_20060524_1867301071.JPG landschaft_20060524_1064164361.JPG

Für heute ist nur noch ein kleiner Spaziergang und Faulenzen am Pool angesagt. Am Abend gehen wir dann erneut in das von den Beiden Sachsen geführte Hotel um zu Abend zu essen.
Irgendetwas scheint mir nicht zu bekommen, vielleicht die Hitze…das tagsüber wenige Essen…? Auf jeden Fall sehe ich tatsächlich Sterne, mir wird richtig übel, ich bekomme Magenkrämpfe und fühle mich kurz vor dem ohnmächtig werden. Irgendwie schaffen wir es nach einem Weilchen zurück zum Hotel und dank Oli´s Therapie geht es mir schon recht schnell wieder besser 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.