Montag, 28.03.2005

Nach einer Abkühlung im Pool, endlich wieder ein ausgedehntes supi Frühstück.
Heute ist Shopping angesagt, also fahren wir in die Hauptstadt Asuncion und spazieren durch die zwei größten Shoppingcenter, das „Del Sol“ und „Villa Mora“. Standardmäßig entsprechen diese Bauten dem europäischen Stil, man kann hier alles Erdenkliche kaufen, natürlich auch für jeden Preis.
Am Nachmittag fahren wir noch ein wenig die ländliche Umgebung der Hauptstadt ab, um ganz einfach zu sehen wie die Menschen hier leben.
Ganz ungewöhnlich finde ich es, das es hier keine auffallenden Pracht Viertel zu geben scheint, nein hier leben Arm und Reich relativ dicht zusammen. Soll heißen, eine Prachtvilla steht hier zwischen zwei PY typischen kleinen Hüttchen in denen Hühner und Schweinchen im Garten spazieren und als Wäscheleine der Gartenzaun benutzt wird.
 
Nach Hause zurückgekehrt planen wir bei einer Tasse Kaffe zusammen mit Carmen den kommenden Tag und beschließen gemeinsam mit Ihr den Buben in der früh zur Schule zu fahren, anschließend nach einem kleinen Umweg zur Deutschen Botschaft nochmals auf den „Pettirossi-Mark“ zu gehen, um da für die Nachbarin Christiane einen Papageien zu kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.