Tourismus und Umwelttagung

Heute und morgen findet in Asuncion ein Nationales Tourismus-und Umeltforum statt. An der Veranstaltung nehmen Beauftragte aus dem Tourismus und dem Umweltsektor, sowie Vertreter von Nichtregierungsorganisationen teil. Das Forum findet im Sitz des Industrie und Handelsministeriums statt. Ziel des Treffens ist es, ein Programm für den Tourismus zu entwickeln, das vor allem Gewicht auf die Natur des Landes legt. Die Funktionäre aus dem Bereich des Tourismus und die Umweltschützer wollen gemeinsam nach Möglichkeiten suchen, wie man den Tourismus fördern kann und dabei die Naturschönheiten desLandes gezielt nutzt. Dieses könnte beispielsweise dadurch geschehen, das Nationalparks für Touristen attraktiver gestaltet werden. Die Naturschutzgebiete könnten somit zum einen als Rückzugsgebiet für Tiere und Pflanzen dienen. Gleichzeitig könnte das Erholgungsbedürfnis von Touristen befriedigt werden. Diese beiden Ziele stehen in gewisser Weise allerdings in einem Widerspruch zueinander. Deswegen kann es besonders bei sehr stark besuchten Nationalparks zu Konflikten kommen. Andererseits können die Nationalparks mit den Touristeneinnahmen Schutzmassnahmen für Tiere und Pflanzen finanzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.