Paraguays Ex-Diktator Stroessner gestorben

Der frühere paraguayische Diktator Alfredo Stroessner ist in Brasilien im Alter von 93 Jahren gestorben. Er erlag nach Angaben von Ärzten in einer Klinik in der Hauptstadt Brasilia den Folgen einer Lungenentzündung. Stroessner sei zuletzt auf der Intensivstation künstlich beatmet worden und in körperlich sehr schwachen Zustand gewesen. In Paraguay waren gegen Stroessner mehrere Prozesse wegen Menschenrechtsverletzungen anhängig. In Paraguay wurde erklärt, dass es kein Staatsbegräbnis für den Ex-Präsidenten geben würde

Stroessner regierte Paraguay 35 Jahre mit eiserner Faust.

 Quelle und ganze News:

http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID5819484_REF3,00.html 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.