Dienstag, 24.10.2006

29Grad

Für den Vormittag hatten wir einen Besuch im `Jardin Botanico` (im Botanischen Garten von Asuncion), sowie im `Jardin Zoologico`(dem Zoo), die beide in einer riesigen und wunderschön angelegten Parkanlage zusammen liegen geplant.
Gelesen hatten wir bisher nur sehr „negativ“ über diese Anlage, vor allem der Zoo sei stark verschmutzt und alles zusammen wohl ziemlich ungepflegt. Daher gingen wir auch, bei angenehmen Temperaturen um die 26Grad am Vormittag, mit nicht all zu großen Erwartungen dahin.
Ziemlich am Stadtrand von Asuncion gelegen fanden wir nach unserer Beschreibung ohne Probleme den `Botanico`.

Botanischer-Garten6.jpg Botanischer-Garten7.jpg

Wir zahlten 9000Guarani Eintrittsgebühr, und waren zunächst etwas verwundert, da man anscheinend mit dem Auto durch die gesamte Parkanlage fahren konnte, wenn man das wollte.Ich hatte schon die große Befürchtung Oliver würde sich dies gleich zu Nutze machen, einmal quer durchfahren, ab und zu ein Bild schießen und gleich wieder zurück…Doch zum Glück war das nicht seine Absicht gewesen, wir suchten uns eine Parkmöglichkeit, zahlten auch hier 2000Guarani und stiefelten dann einfach los.Unser Eindruck war nicht unbedingt schlecht gewesen, ganz im Gegenteil.

Botanischer-Garten45.jpg Botanischer-Garten37.jpg Botanischer-Garten38.jpg Botanischer-Garten35.jpg

Wir liefen durch eine sehr schön angelegte und auch sehr gut gepflegte Parkanlage.

Botanischer-Garten52.jpg Botanischer-Garten22.jpg

Was uns auffiel, das enorm viele Menschen für einen Dienstagvormittag hier unterwegs waren, vor allem Familien mit Kindern und auch einige Schulklassen, mehrere Indianerfrauen die uns immerzu verfolgten um Ihre Waren (Ketten, Armreifen, Haarschmuck) zu verkaufen, wie auch ein kleiner streunender Hund, der wohl liebend gerne mit uns gegangen wäre.

Botanischer-Garten57.jpg Botanischer-Garten21.jpg

Abgesehen von der nicht gerade artgerechten Haltung mancher Tiere, vor allem der Raubtiere, und auch der Äffchen, was man aber auch in einigen Zoologischen Einrichtungen Europas so vorfinden muss, leider!, fanden wir dennoch, das dies einen Besuch wert war und wir auch sicher wiederkommen werden.

Botanischer-Garten17.jpg Botanischer-Garten12.jpg

Besonders faszinierend war die Vielfalt an wunderschönen Vögeln gewesen. Den oder die Elefanten, sowie den Löwenzwinger konnten wir leider nicht finden, obwohl am Eingang des Zoos ausgeschildert war, welche Tiere man besichtigen kann. Vielleicht war dies aber auch schon nicht mehr auf dem aktuellsten Stand gewesen.

Botanischer-Garten15.jpg Botanischer-Garten49.jpg Botanischer-Garten9.jpg Botanischer-Garten45.jpg

Nach einem kleinen Stadtbummel in Asuncion fahren wir wieder zurück nach „Luque“.

ASU2.jpg ASU1.jpg

Mittlerweile zeigte das Thermometer knapp unter 30Grad, also nutzen wir die Zeit einer Erfrischung im Pool.
Am späten Nachmittag, nach 17Uhr holte uns Rainer ab um wie vereinbart das günstig zu kaufende Grundstück samt Häuschen anzusehen.

Einfaches-Haus1.jpg Einfaches-Haus3.jpg

Hm, ganz einfach und kurz gesagt hat uns das überhaupt nicht gefallen, weder von der Lage her, noch das Haus an sich. Man hätte zu viel investieren müssen um nach einigermaßen unserem Geschmack dort einziehen zu können. Die Kosten dafür wären umgerechnet wohl ca. 9000€ gewesen.
In näherer Umgebung schauten wir uns dann gemeinsam noch 2 weitere Grundstücke an, die zum Verkauf stehen. Eines davon sehr schön und auch ruhig gelegen, dennoch wir haben noch sehr, sehr viel Zeit ehe wir uns entschließen werden etwas zu Kaufen…

Am Abend wollten wir uns eigentlich allesamt beim Bowling im „Villa Mora“ austoben, doch außer dem Buben Sebastian, der allerdings noch so einige Schulaufgaben fertig schreiben musste, hatte wohl keiner so rechte Lust dazu.
Demnach endete der Abend auf der Terrasse der Quinta Tiffany bei köstlichem Abendschmaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.