Dienstag, 31.10.2006

34 Grad

Unterwegs8.jpg Unterwegs6.jpg

Nach dem Frühstück und dem schon anfänglichen Kofferpacken ;( fuhren wir am Vormittag bei leichtem Nieselregen und nur 23Grad, unsere wohl letzte kleinere Tour in diesem Urlaub über das Töpferörtchen „Aregua“ ,wo wir noch ein paar Souvenirs für Freunde und die Familie kauften, nach „Ypacarai“, weiter nach „Caacupe´“, von da aus in das, so sagt man hier, sauberste Städtchen Paraguays, nach „Atyra“.

Atyra17.jpg Atyra14.jpg

Mittlerweile hatte es aufgehört zu regnen und die Sonne zeigte sich schon wieder. Durch die im Dunst liegenden hügeligen Palmenwälder gelingt es uns noch ein paar faszinierende Landschaftsaufnahmen zu machen. Auch der Blick auf den in Dunst gelegenen Ypacarai-See unter dicken Wolken bot uns ein perfektes Panorama.

Atyra7.jpg

„Atyra“ ist ein kleines, sehr ordentlich, gepflegtes Städtchen, doch wie sagt man so schön, „hier liegt wohl der Hund begraben“…

Atyra25.jpg Atyra27.jpg

 Pünktlich um 16Uhr trafen wir zu Kaffe und Kuchen wieder auf der Quinta Tiffany ein.
Rainer und Sebastian waren mittlerweile auch aus Argentinien zurückgekehrt.
Nachdem wir schließlich auch unsere restlichen Sachen gepackt hatten, verbrachten wir
also gemeinsam mit den Rucks  einen sehr schönen, langen, letzten Abend.
Carmen bereitete noch ein sehr gutes Abschiedsessen und Rainer mixte anschließend noch einen seiner leckeren Maracuja Cocktail. Sehr, sehr  lecker 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.