Gesundheitsministerium ruft Dengue-Notstand aus

Gesundheitsministerium ruft Dengue-Notstand aus. – Das Gesundheits-Ministerium
hat gestern das gesamte Land aufgrund einer drohenden Dengue-Epidemie zum
Notstands-Gebiet erklärt. Dies gab Gesundheits-minister Oscar Martínez bekannt.
Vor allem der Vormarsch des Dengue-typs, der innere Blutungen verursacht,
bereitet den Behörden Besorgnis. Martínez rief die Bevölkerung dazu auf,
Brutstätten der Überträger-Mücke zu zerstören. Es sei die einzige Möglichkeit,
um der Krankheit vorzubeugen. Je weniger Dengue-Erkrankungen es gebe, desto so
mehr Geld bleibe für die Bekämpfung der Unternährung und der hohen Todes-rate
bei Geburten übrig, appellierte der Gesundheits-minister. (abc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.