Das Jahr unserer Auswanderung hat begonnen…

Da wir im Oktober diesen Jahres nicht ohne Nelly & Charly nach Paraguay übersiedeln werden, haben wir uns im Internet über die Impfpflicht für Katzen erkundigt. Fanden auch eine Liste mit zahlreichen Auflagen, dies jedoch wollten wir uns von der Botschaft in Berlin bestätigen lassen, ebenso schien es uns wichtig nachzufragen, ob ein eventuell vorgeschriebenes Zeitlimit der benötigten Impfungen vorliegen muss.

Nachdem ich die PY Botschaft in Berlin anrief konnte mir jedoch keiner fundierte Informationen meine Fragen betreffend geben, man verwies mich ganz einfach weiter an unseren Tierarzt. Diesen rief ich im Anschluss an, doch leider hatte auch er keine Kenntnisse über die Impfpflicht bei Einwanderung der Tierchen nach PY. Das Veterinäramt hier in Augsburg jedoch sollte unsere Fragen beantworten können. Die Damen auf dieser Behörde wiederum könnten uns "nur" Auskünfte erteilen, im Falle einer Wiedereinwanderung von PY nach Deutschland, nicht aber in unserem Falle. Die Botschaft in Berlin sollte jedoch geziehlt Auskunft geben können! Na toll, also rief ich da erneut an. Nach ewigem Warten in der Warteschleife, konnte ich dann dem gleichen Herren welchen ich schon vor über einer Stunde unser Anliegen mitteilte die gleichen Fragen noch einmal stellen. Diesmal jedoch bat er mich um ein wenig Geduld und teilte mir nach einigen Minuten folgendes mit. 

Katzen benötigen derzeit keinen Impfschutz bei Einwanderung nach Paraguay. Wir müssen allerdings von unserem Tierarzt ein Gesundheitszeugnis für die Beiden ausstellen lassen, dies muss dann vom Veterinäramt in Augsburg beglaubigt, und von der Botschaft in Berlin überbeglaubigt werden. Ach ja, ein Passfoto der Katzen muss auch in den Ausweis;) Das interessanteste jedoch ist, das diese Überbeglaubigung nicht älter als 10 Tage sein darf, wenn wir paraguayischen Boden betreten! Da bin ich schon jetzt gespannt ob wir das so umsetzen können, beziehungsweise ob die Behörden da mitspielen, nachdem diese ja bekanntlich auch hier in Deutschland nicht die schnellsten sind.

Die Grundimpfungen gegen Krankheiten wie Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut, sowie eine Wurmkur werden wir dennoch machen lassen, auch wenn dies nicht zwingend verlangt wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.