Entscheidung ueber landesweiten Notstand

Entscheidung über landesweiten Notstand. – Der ständige Ausschuss des Kongresses
trifft sich heute vormittag zu einer Sitzung. Wie aus der Abgeordnetenkammer
verlautete, soll während der Sitzung über die Ausrufung des landesweiten
Notstandes angesichts der drohenden Dengue-Epedemie entschieden werden. Laut dem
Vorsitzenden des ständigen Ausschusses, Carmelo Benítez, gebe es bereits mehr
als neun-tausend Erkrankungen am klassischen Dengue-Fieber, während bislang 40
Fälle des hämoragischen Dengue-Fiebers gemeldet wurden. Vier Menschen sind der
Krankheit bereits zum Opfer gefallen. (abc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.