US-Dollar weiter auf Tal-Fahrt

US-Dollar weiter auf Tal-Fahrt. – Der US-Dollar hat gestern erneut an Wert
verloren. Gegenüber dem Guaranie gab der Dollar um 20 Punkte nach und lag bei
Büro-Schluss auf 5-tausend 80 Guaranies im Ankauf zu 5-tausend 150 Guaranies im
Verkauf. Laut dem Vorsitzenden des Verbandes der Wechselstuben, Valentin
Aguilar, seien mehrere Faktoren ursächlich für die weitere Entwertung der
US-amerikanischen Leitwährung. Zum einen flössen im ersten Trimester des Jahres
mehr Devisenen ins Land, so dass auf dem Finanzmarkt ein Überangebot an Dollars
bestehe. Zum anderen sei der Dollar-Kurs wegen der anstehenden Soja- und
Baumwoll-Exporte weiter gefallen, da dadurch weitere Devisen auf den heimischen
Markt flössen. Zudem werden erneut größere Uberweisungs-Summen von im Ausland
lebenden Paraguayern an ihre Familienangehörige erwartet, was ebenfalls zu dem
Überangebot beitrage. (uh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.