Verbraucher-Preise sinken

Verbraucher-Preise sinken. – Im März wurde laut Angaben der Zentralbank erneut eine Deflation von einem Prozent verzeichnet. Im vergleichbaren Vorjahres-Zeitraum betrug die Inflation 1,5 Prozent. Damit liegt die Gesamt-Inflation des laufenden Jahres bei minus 2,3 Prozent. In den ersten drei Monaten des vergangenen Jahres wurde eine Inflation von vier Prozent verzeichnet. Die Deflation ist vor allem auf den Preis-Rückgang bei Rindfleisch, Gemüse, Backwaren sowie Benzin, und Flüssig-Gas zurückzuführen. (abc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.