Neue Flugverbindungen in Aussicht

Neue Flugverbindungen in Aussicht. – Die argentinische Fluglinie Aerolíneas Argentinas will den Flugverkehr nach Paraguay wieder aufnehmen. Wie der Direktor des Flughafens Silvio Pettirossi, César Rios, der Presse erklärte, seien täglich zwei Verbindungen zwischen Asuncion und Buenos Aires geplant. Voraussichtlich werden die Flüge zwischen Ende Mai und Anfang August wieder aufgenommen, nachdem sich die Fluggeschaft vor etwa 6 Jahren aus Paraguay zurückgezogen hatte. Aerolineas Argentinas, die als staatliche Fluggesellschaft im Jahr 1950 gegründet wurde, gehört seit 2001 der Unternehmergruppe Marsans. Die Gesellschaft verfügt über 40 Flugzeuge für den Personentransport. (uh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.