Paraguay wird Mitglied der WHO

Paraguay wird Mitglied der WHO. – Paraguay ist ab sofort Mitglied im Rat der Weltgesundheitsorganisation WHO. Auf der 60. Vollversammlung der WHO wurde Paraguay als Mitglied in den Rat gewählt. An der Vollversammlung in Genf nahmen die Stellvertretende Gesundheitsministerin, Frau Doktor Norma Duré de Bordón, und der Direktor für Planungen des Gesundheitsministerium, Roberto Dullak, teil. Die Mitgliedschaft in der WHO ist für künftige Programme und Massnahmen im Gesundheitswesen von grosser Bedeutung. (abc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.