Deutsche Investoren fordern mehr Rechts-Sicherheit

Deutsche Investoren fordern mehr Rechts-Sicherheit. – Eine Delegation deutscher Unternehmer ist gestern mit Senats-Präsident Miguel Abdon Saguir und dem Vorsitzenden des Ausschusses für Auslandsfragen, Alfredo Ratti, zu Gesprächen zusammengetroffen. Dabei stellten die Deutschen ihre Rahmenbedingungen für Investitionen in Paraguay vor. Den Angaben zufolge äusserten sich die Unternehmer positiv über die sichtbaren Veränderungen in Paraguay. Es wurde auch über die Vorteile von Investitionen in Paraguay gesprochen. Insbesondere wurde auf die günstige geographische Lage, das gute Klima, die fruchtbare Erde und ausreichende Energiequellen hingewiesen. Gleichzeitig bestehen die Deutsche darauf, dass die Regierung in Asunción Rechts-Sicherheit garantiert. Die Unternehmer-Delegation besuchte auch die Expo in Mariano Roque Alonso und informierte sich dort über Investitions- und Handels-Möglichkeiten. (ppn)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.