Paraguay bald ohne internationalen Flughafen

Paraguay bald ohne internationalen Flughafen. – Der Internationale Flughafen Silvio Pettirossi könnte im kommenden Jahr seine Zulassung von der Internationalen Organisation für Zivile Luftfahrt ICAO verlieren. Die ICAO werde in diesem Fall Flug-Gesellschaften vor Flügen nach Asunción wegen gravierender Sicherheitsmängel warnen, teilte DINAC-Leiter Eduardo Miers mit. Im Juli haben Verantwortliche der ICAO in der peruanischen Haupstadt Lima über die Sicherheitslage auf latein-amerikanischen Flughäfen beraten. Dabei wurde insbesondere auf die schwerwiegenden Sicherheitsmängel am Flughafen Silvio Pettirossi hingewiesen. Der Regierung in Asunción wurde von der ICAO eine Frist bis Jahresende gesetzt, um die Mängel zu beseitigen. Andernfalls werde der asuncióner Flughafen von der ICAO-Zulassungs-Liste gestrichen. Laut Miers sei bereits im vergangenen Jahr das spanische Unternehmen INDRA kontaktiert worden, um die Sicherheits- und Kontrollsysteme auf den Flughäfen in Asunción, Ciudad del Este und Mariscal Estigarribia zu überprüfen. Die Vertrags-Verhandlungen seien jedoch im Finanzministerium stecken geblieben. (lanacion)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.