Keine Massnahmen zur Stuetzung des US-Dollars

Keine Massnahmen zur Stützung des US-Dollars. – Die Zentralbank will vorläufig nicht in den Finanzmarkt eingreifen. Trotz des fallenden Dollarkurses, wird die Zentralbank keine Stützungskäufe vornehmen. So wolle man die Inflation bremsen, erklärte Zentralbank-Chef Germán Rojas. Gestern schloss der Devisenhandel mit einem Dollar-Kurs von vier-tausend 940 Guaranies im Ankauf zu vier-tausend 970 Guaranies im Verkauf. (lanacion)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.