Weitere Neuigkeiten aus Paraguay

Mietshaus

- bereits 5 Wochen sind inzwischen vergangen, seit wir hier in Paraguay angekommen sind;
- wir leben noch immer bei den Ruck´s und warten auf die Fertigstellung unseres Mietshauses;
- der Termin unseres Einzuges hatte sich um einige Tage verschoben, laut Vermieter können wir jedoch am kommenden Samstag, den 24.11. das Haus beziehen;

CIMG2873.JPG

- mit Ausnahme der Fertigstellung der Küchenmöbel, sowie der gesamten Außenanlage, welche erst nach und nach gebaut werden sollen, würden die Arbeiten im Haus gegen Ende dieser Woche abgeschlossen werden; da wir jedoch nach wie vor täglich nach Fortschritten schauend (an so manchem Tage leider auch danach suchend) in unsere “Villa Kunterbunt”
fahren, scheint uns trotz der Versprechungen von Makler & Hausbesitzer dieser Termin recht unrealistisch?
- wir lassen uns jedoch überraschen…

Führerschein

- unsere beiden Touristen-Führerscheine ( Kosten je 12 €) haben wir innerhalb von 3 Tagen nach Beantragung erhalten; Sie haben eine Gültigkeit von 1 Jahr;

- erhalten wir irgendwann unsere Daueraufenthaltsgenehmigung, welche bereits im Oktober letzten Jahres beantragt wurden ist, wird umgehend die Cedula beantragt; erhalten wir dann diese, können wir den “normalen”  Führerschein beantragen, welcher einmal jährlich verlängert wird und momentan 5 Jahre lang gültig ist;

Autokauf

- seit knapp 2 Wochen sind wir auch endlich stolze Besitzer unseres  
ersten Autos hier im  Lande;

Terrano 1.JPG

- haben unseren Nissan Terrano II  bekommen;
- momentan fahren wir allerdings noch immer ohne Nummernschild umher, da wir noch immer auf den notwendigen Notartermin und somit die Zulassung des Wagens warten; da die Zulassungsstelle aber seit Wochen streikt, kann sich dass noch um einige Zeit verzögern;


Die ersten Möbel

-in der vergangenen Woche haben wir einen uns sehr empfohlenen österreichischen Schreiner aufgesucht, welcher schon viele Jahre hier lebt und qualitativ sehr gut arbeiten soll;
- wir haben uns bei Ihm ein Bett incl. der Matratzen, sowie einen 5-türigen Kleiderschrank aus Massivholz bestellt; Liefertermin hierfür ist Mitte/ Ende Januar 2008

- um die Zeit bis dahin zu überbrücken, werden wir uns kommende Woche in einem Möbelgeschäft hier im Ort, ein recht einfachens Bett und einen etwas kleineren Schrank kaufen, welches wir später dann als Gästeschlafzimmer nutzen werden;
- am Ortsausgang Luque in Richtung Aregua kann man in diversen Schreinereien & kleineren Möbelgeschäften bereits gefertigte Kleinmöbel, aber auch Schränke und Betten finden;

Shopping

- einige Haushaltsartikel, sowie Wäsche sind bereits gekauft;
- eine Möglichkeit hierfür alles Notwendige für eine Neueinrichtung zu finden, aber auch wunderschöne Dekoartikel, ist das “Mariscal López Shopping”  in Asuncion;
- diverse Haushaltswaren, aber auch Elektrogeräte kann man oftmals sehr günstig in größeren Supermärkten hier kaufen;


Krankenversicherung

- in den kommenden Tagen werden wir zusammen mit Carmen, in Asuncion ein relativ neues Krankenhaus namens “La Costa” besichtigen, dessen Krankenversicherung aufsuchen, um angebotene Leistungen und Kosten mit der “El Samaritano” Krankenversicherung zu vergleichen; und somit zu  
einem Vertragsabschluß bei einer der beiden Krankenversicherungen   
kommen;

CIMG3225.JPG CIMG3228.JPG

CIMG3410.JPG

Ganz liebe Grüße an all unsere Freunde, Bekannte & natürlich auch an die Familie,  sowie an all die interessierten Leser unserer Website!

Hasta luego

Oliver & éla

CIMG2686.JPG

CIMG2812.JPG

3 Kommentare zu “Weitere Neuigkeiten aus Paraguay

  1. Josef

    Hallo ihr beiden, bei den Temperaturen die bei Euch vorherschen, kan man ja fast neidisch werden. Hoffe euch geht das Ddeutsche Sauwetter nicht irgendwann ab (LOL). Lasst es Euch gut gehen. CU Josef

  2. Herbert Muttner

    Hallo Ihr Zwei Glücklichen
    Habe mit Interesse Euere Komentare gelesen.
    Ich lebe seit 5 Jahren in Brasilien in Campos do Jordao, nennt sich ( die Schweiz von Brasilien) auf ca. 1700 m.ü.M wunderschön hier.
    Ich werde mit meiner Frau demnächst nach Paraguay reisen, wir wollen dort ein Auto kaufen und nach Brasil bringen lassen.
    Vieleicht treffen wir uns ja dort. Solltet Ihr mal in Brasil Ferien machen wollen seit Ihr herzlich eingeladen.
    Bilder folgen später
    Viel Glück Euch beiden und meldet Euch mal.
    Gruss Herbert und Nena
    e-mail: nenmuttner@gmx.net

  3. madeleine

    Zur Zeit hört man immer mehr von Auswanderern. Da habt Ihr das Richtige gemacht. In Deutschland bricht ja alles so langsam zusammen. Wäre schön, wenn man mehr von Euch lesen könnte. LG Madeleine

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>