Der Kamin brennt…

Nachdem verregneten und kalten Sonntagabend sahen wir am Montag natürlich auch keinen der Schreiner bei uns im Haus, weder das Gartentor wurde wie versprochen geliefert, noch wurden die Küchenmöbel fertig montiert.
Wir beschlossen spontan gegen Mittag nach Asuncion zu fahren, um da nach einem passenden Sofa für uns zu schauen. Außerdem musste nun endlich Holz für die Kamine besorgt werden.
Am Abend dann der große Augenblick, unser erstes Feuer… es brannte,  der Kamin im Wohnzimmer schien zu funktionieren, Hände, Füße, Nase & Ohren tauten schnell wieder auf.

CIMG4679.JPG CIMG4677.JPG CIMG4685.JPG CIMG4694.JPG

Nach einer halben Stunde jedoch stand das gesamte Haus im dicken Nebel. Auch unserer Emmy war dies nicht ganz so geheuer, sie stand auf der Terrasse und wollt gar nicht mehr in das Haus kommen…
Laut Oliver sei das Kaminloch zu groß, so dass wir uns jetzt ein Blech fertigen lassen, welches wir an den oberen Kaminteil anbringen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.