Schlag auf Schlag…

Nachdem wir bereits 2 Wochen lang über keine neuen Geschehnisse in unserem Hause schreiben konnten, geschah gestern (für uns arg überraschend) so einiges.
Nachdem die Mauer vor einigen Tagen gefallen war und wir nun einen ca. 350m2 großen Garten besitzen, können wir diesen, laut unseres Vermieters, ganz nach unserem Geschmack gestalten.

CIMG4790.JPG

So erschienen am Mittwochmorgen eine Hand voller Arbeiter, die das Grundstück komplett säuberten, einige Obstbäume entfernten und die Fläche nivellierten.

CIMG4868.JPG CIMG4870.JPG CIMG4871.JPG CIMG4874.JPG CIMG4879.JPG

Da heute am Mittwoch „Día de Independencia“(Unabhängigkeitstag), somit Feiertag ist, wird man morgen in der Früh beginnen den Rasen zu verlegen. Kommende Woche können dann die ersten Bäume bereits gepflanzt werden.

Auch die Platten für die Terrasse am Haus wurden am Dienstag endlich geliefert.
Da man den Sand zum brennen dieser Fließen aus Argentinien importieren musste, und es dort an mehreren Tagen zu Streiks kam, verzögerte sich die Weiterarbeit am Haus.
Doch gestern konnte dann endlich mit dem Verlegen begonnen werden.

CIMG4883.JPG

Wir hoffen das auch dies morgen fertiggestellt werden wird und es nicht wieder heißt „ Viernes azul“ (Freitag blau…)

Das war allerdings noch immer nicht alles… der Carpintero unseres Vermieters, welcher hin und wieder noch fleißig am Gartentor herum werkelt, begann ebenso am Mittwoch im Haus einige Türen zu bearbeiten. Eine Außentür zum Balkon lies sich nicht abschließen, andere Türen konnte man bisher nur einen kleinen Spalt öffnen, diese mussten demnach noch etwas abgeschliffen werden. Nach nur ½ h war die Arbeit getan.

Hier noch einige aktuelle Fotos zum jetzigen Stand des hinteren Gartentorbaus.

CIMG4794.JPG CIMG4795.JPG CIMG4796.JPG CIMG4797.JPG

Heute am Nachmittag haben wir uns spontan dazu entschlossen den Zoo zu besuchen und einen kleinen Spaziergang durch den Botanico zu machen. Trotz des heutigen Feiertages, waren nur sehr wenige Menschen unterwegs im Park gewesen.

CIMG4889.JPG CIMG4894.JPG CIMG4897.JPG CIMG4898.JPG CIMG4892.JPG CIMG4895.JPG CIMG4902.JPG

Auf dem Rückweg nach Luque schauten wir noch kurz in der Gartenstraße vorbei, um uns da noch einige Anregungen zu holen.
In dieser Straße am Stadtrand von Asuncion kann man ca. 15 enorm große Gärtnereien finden, die von Grünpflanzen aller Art, Gewürzen, Kakteen, Orchideen, aber auch Rasen, Erde, Steinen, Blumentöpfen u.v.m. eine Vielzahl an Angeboten haben.

CIMG4933.JPG CIMG4934.JPG CIMG4904.JPG CIMG4905.JPG CIMG4908.JPG CIMG4910.JPG CIMG4913.JPG CIMG4915.JPG CIMG4917.JPG CIMG4919.JPG CIMG4925.JPG CIMG4926.JPG CIMG4932.JPG

Für mich persönlich ist dies, der Schönste Teil von Paraguays Hauptstadt, welchen ich bisher gesehen habe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.