Unsere Emmy ist krank ;(

Seit Dienstag schon übergibt sich die Gute jeden Morgen. Wir dachten an eine kleine Magenverstimmung, da das Essen anscheinend noch schmeckte und der Brechreiz auch nur morgens auftrat. Doch im Laufe der Woche verschlechterte sich Ihr Zustand, so dass wir am Freitagmorgen den Tierarzt aufsuchten.
Dieser untersuchte Emmy gründlich, maß Ihre Temperatur (welche nicht erhöht gewesen war) und gab Ihr anschließend 3 Spritzen. Wir sollten Ihr nur Reis, Gemüse und Fleisch zu fressen geben, kein Trockenfutter und er wollte uns heute nochmals sehen.
Gefressen hat die Gute gestern nichts, dafür ordentlich Wasser gesoffen, doch das brach sie mehrere Male wieder aus.
Heute nun waren wir erneut in der Praxis gewesen und bekamen mitgeteilt, dass es sich entweder um einen Magen-Darm-Virus handeln könnte oder aber eine Entzündung der Gebärmutter vorliegt. (bei Letzterem müsste Emmy operiert werden)
Dies könne man aber erst mit einer Sonographie genau feststellen, welche heute jedoch nicht möglich war.
Sollte sich der Zustand des Hundes verschlechtern, sollen wir am Montagmorgen erneut die Praxis aufsuchen, ansonsten gehen wir am kommenden Dienstag zur Ultraschalluntersuchung.

CIMG5263.JPG CIMG5277.JPG CIMG5270.JPG CIMG5275_exposure.JPG CIMG5278.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.