Asuncion: Experte für Nieren-Verpflanzung in Paraguay

Heute kommt der englische Experte und Arzt Paul Cibbs nach Paraguay um die letzten Erfindungen in Bezug auf den Nierentransplant zu vermitteln. Bisher werden in Paraguay noch nicht Nierenverpflanzungen gemacht. Die Veranstaltungen mit Doktor Paul Cibbs finden im Hotel Excelsior statt und werden vom nationalen Fürsorgeinstitut IPS organisiert. In Paraguay werden wenig Organverpflanzungen vollzogen. Im IPS wurden in diesem Jahr vier Nierentransplante gemacht, wobei es optimal wäre das mindestens 10 bis 12 pro Jahr durchgeführt würden. Zum Teil werden deswegen so wenig Transplante gemacht, weil die Bevölkerung nicht genügend über das Spenden von Organen informiert ist. (abc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.