Asuncion: Import von Flex-Fahrzeugen befürwortet

Angesichts der ständigen Engpässe, sei der Gebrauch von Alternativ-treibstoffen notwendig, – erklärte der Apesa-vorsitzende, Fernando Berdichevsky. Er befürworte daher den Import von Fahrzeugen, die sowohl mit herkömmlichen als auch mit Bio-Treibstoffen betrieben werden können. Er bezog sich dabei vor allem auf die neuen “Flex-autos”, die sowohl mit Benzin, als auch mit Ethanol funktionieren. Dadurch könne der landesweite Verbrauch von Diesel verringert werden, so Berdichevsky in einem Radio-Interview. Neben der ständigen auftretenden Knappheit von Diesel-Treibstoff, stiegen nunmal auch die Rohölpreise immer höher; – Biotreibstoffe dürften dem zu Folge, in Zukunft noch mehr gefragt sein. Durch den Gebrauch von Ethanol könne zudem auch die Zuckerrohrproduktion wirschaftlich gefördert und somit neue Arbeitsplätze geschaffen werden.(abc)

 

Der Beitrag wurde geschrieben von:

- hat 317 Artikel geschrieben in Paraguay24 – Die Geschichte unserer Auswanderung.


Mail an den Autor

Schreibe einen Kommentar