Asunción: Positive Gesundheits-Bilanz

Nach Ansicht des Gesundheitsministeriums sind in diesem Jahr die gesundheitlichen Dienstleistungen des Staates verbessert worden. In einem Bericht unterstreicht Gesundheitsminister Oscar Martínez Doldán besonders die vermehrte Anzahl von Angestellten in dem Bereich. Demnach seien in diesem Jahr 730 zusätzliche Kräfte im Gesundheitssektor eingestellt worden. Auch die Gehälter der Angestellten seien schrittweise angehoben worden. In den staatlichen Gesundheits-Instituten sind derzeit über 18 tausend Personen beschäftigt. Darunter sind über 4 tausend Ärzte, 2 tausend 600 Diplom-Kranken-schwestern und über 6 tausend Hilfs-Kranken-schwestern. (PPN)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.