Asunción: Erfüllung von Aufforstungs-Verpflichtungen

Die Vereinigung von Holz-Unternehmern – „Fepama“ setzt sich für die Aufforstung ein. In mehreren Projekten hat die „Fepama“ innerhalb von 2 Jahren, bereits eine Fläche von 900 Hektar aufgeforstet. Diese angelegten Wälder liegen in den Departamenten Itapúa, Caaguazú und Canindeyú. Ein Verpflichtungs-Abkommen zwischen der Fepama und dem nationalen Forstdienst, sah die Anpflanzung von 2 Millionen Bäumchen, in einem Zeitraum von 2 Jahren vor. Fepama hat nach eigenen Angaben innerhalb von erst 6 Monaten bereits 1 Million 400 Bäumchen gepflanzt. (UH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.