Unser Garten

Heute war bei uns ein Gartentag angesagt. Wir fuhren gegen Mittag nach Asuncíon in die Gartenstraße, um ein paar neue Pflanzen zu kaufen. Anton, den Besitzer konnten wir leider nicht antreffen, doch mit Gilberto hatten wir einen perfekten Berater. Unser Spanisch klappt mittlerweile so gut, dass wir all unser Fragen beantwortet und alle Wünsche erfüllt bekamen. Mit einem voll beladenen Auto ging es nun wieder in Richtung Luque.
Jetzt konnten wir uns Beide im Garten so richtig austoben.

CIMG5662.JPG CIMG5660.JPG CIMG5663.JPG

Selbst unsere Wilma war kaum zu bremsen gewesen.
Und so schaut es momentan in unserem kleinen, grünen Reich aus…

CIMG5670.JPG CIMG5669.JPG CIMG5668.JPG CIMG5677.JPG CIMG5676.JPG

Uns besuchen regelmäßig allerhand der hier heimischen Vögel, mit Ausnahme des Rotköpfchens, welches vor unserem Haus, aber auch in der gesamten Nachbarschaft zu sehen ist. Nur eben nicht in unserm Garten. Daher haben wir heute ein kleines Lockmittel aufgebaut, und sind nun gespannt was die kommenden Tage geschehen wird…

CIMG5681.JPG CIMG5684.JPG CIMG5682.JPG CIMG5686.JPG

Hier unser kleiner, bescheidener Gemüseanbau…

Daraus sollte eigentlich Blattsalat werden, doch so richtig viel zum Ernten wird es wohl nicht geben.

CIMG5687.JPG

Mein ganzer Stolz als großer Spinatliebhaber ist diese Rankspinatpflanze, welche wir heute aus der Gärtnerei mitbrachten.

CIMG5678.JPG CIMG5679.JPG

Die Cherry-Tomaten…

CIMG5674.JPG CIMG5675.JPG

Die Petersilie wurde erst vor wenigen Tagen geerntet, aber sie wächst bei uns ganz prächtig.

Die vor einigen Monaten eigensgezüchteten Pomelos brauchen wohl etwas länger als üblich, doch sind auch noch immer am Leben.

Bald wird es mindestens 2 kleine Chilipflanzen geben, doch noch stecken diese im Brutkasten 😉

Glücklicherweise hatten bisher auch keinerlei Probleme mit Blattschneideameisen oder ähnlichem, was wir eigentlich stark befürchtet hatten. Wollen wir hoffen das dies so bleibt.

und weiter geht´s…

CIMG5691.JPG CIMG5688.JPG

Zwar haben wir nun einen wunderschönen Garten, doch nicht einen schattenspendende Baum darin, um Orchideen, Farne oder andere sonnenempfindliche Pflanzen anzusiedeln.

Daher kommt momentan alles in den Terrassenbereich, wie der neue Geweihfarn…

CIMG5700.JPG

und diese Orchidee, der Namen ich noch am suchen bin 😉

CIMG5693.JPG CIMG5697.JPG

Nach getaner Arbeit konnten wir dann noch ein halbes Stündchen den Sonnenuntergang genießen…

CIMG5705.JPG CIMG5708.JPG CIMG5709.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.