Abhebelimit wurde gesenkt

So manch Einem wird sicher in den vergangen Tagen ähnlich ergangen sein, wie uns.
Bereits zu wochenanfang versuchten wir wie üblich, an einem Bank-Automaten in Asunción 3.000.000Gs. abzuheben. Der Automat schien nicht zu funktionieren, dies ist nichts außergewöhnliches, auch wenn bisher selten vorgekommen.
Gestern am Samstag dann ein weiterer Versuch. An 3  verschiedenen Bankautomaten mit verschiedenen Kreditkarten, doch wir bleiben leer aus.
Die Info der Neuerungen des paraguayischen Bankensystems wurde uns von guten Freunden überbracht.
Seit 01.01.2009 ist es nicht mehr möglich mit Kreditkarten (wie EC, Master oder Visa) den einmaligen Betrag von 3.000.000Gs incl. der 25.000Gs Bankgebühr abzuheben.
Um die paraguayische Banken ein wenig finanziell zu unterstützen, wurde beschlossen den maximalen Betrag von 3.000.000Gs (+ 25.000Gs Gebühren) pro Abhebung auf 1.000.000Gs (+ 25.000Gs Gebühren)zu reduzieren.
Somit erhöhen sich die zu zahlenden Bankgebühren für uns EU Bürger bei
einer Abhebung von 3.000.000Gs auf 75.000Gs. (um 200%!)

Ein Kommentar zu “Abhebelimit wurde gesenkt

  1. Rene Walter

    Am besten auf der Bank die 3 Millionen Gs. Bar abheben wenn Konto vorhanden. Ansonsten bei der DKB Bank in Deutschland ein Guthabenkonkto einrichten, dort sind die Bankabhebungen kostenlos und es gibt Guthabenzinsen. Die DKB Bank ist eine 100 % Tochter der Commerzbank mit bester Bonität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.