Seminare zur Förderung des Tourismus

Seminare zur Förderung des Tourismus. – In der vergangenen Woche fand die Repräsentation und Promovierung Paraguays als Tourismus-Ziel-Ort in Peru statt. Vertreten waren bei dem Unternehmen etwa 200 Personen aus dem Tourismus-Sektor sowie 40 Pressemedien und allgemeines Publikum. Darüber informierte neuerdings das nationale Tourismus-Sekretariat Senatur. Auch Taca Airlines war mit von der Partie. Senatur und Taca Airlines waren gleichzeitig die Organisatoren dieses Events, welches in Lima stattfand. Ziel war es, Paraguay als Tourismus-Ort für die Peruaner bekannt zu machen. In Paraguay findet am kommenden Dienstag ein internationales Seminar statt, welches ebenfalls die Entwicklung des Tourismus in Paraguay zum Ziele hat. Die Zeitungen schrieben, es würden mehr als 120 kleine und mittelständische Unternehmen aus dem Tourismussektor daran teilnehmen. Das Seminar trägt den Namen „Gute Praktiken für dauerhaften Tourismus. Es wird von der Stifung „Tierra Nuestra“ organisiert und findet im Carmelitas Center statt. Die Eröffnungsfeier wird von der Tourismus-Ministerin Liz Cramer angeleitet. (abc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.