Anzahl der Rückwanderer aus Spanien steigt

Anzahl der Rückwanderer aus Spanien steigt. – Gestern trafen auf dem internationalen Flughafen Silvio Pettirossi 32 Paraguayische Rückwanderer aus Spanien ein. Wie es in regierungsinternen Berichten hiess, kehrten immer mehr Paraguayer aus dem genannten europäischen Land zurück, da sie wegen der gegenwärtig erlebten weltweiten Krise eine neue Lebensqualität in ihrem Herkunftsland suchten. Gegenwärtig sei es in Spanien schlecht bestellt um Arbeitsstellen für Ausländer, so berichteten die Heimgekehrten. Manche von ihnen seien sogar auf der Strasse gelandet. Mehrere Institutionen, wie etwa das Rote Kreuz, habe ihnen Hilfe geboten. Manche der Paraguayer hatten, um ihren Rückflug finanzieren zu können, im Rückwanderer-Büro um Unterstützung anfragen müssen. –Den Daten der Regierung zufolge sind seit Anfang Jahr insgesamt 93 Rückwanderer in Paraguay eingetroffen. (IPP in Berufung auf UH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.