Herbststimmung

Seit einigen Tagen verließen uns nun die sommerlichen Temperaturen von 37Grad. Der Herbst hält langsam Einzug, die Abende werden kühler, tagsüber erreichen wir (auf dem Lande zumindest) nur noch max. 28 Grad…  Für uns ist das schon zu kalt um Lust darauf zu bekommen, in unseren Pool zu springen.
Am Mittwoch bekamen wir spontanen Besuch aus Deutschland und somit das von uns bestellte Poolthermometer,  sowie andere nette Geschenke aus der alten Heimat mitgebracht. Danke nochmals hierfür Annette, das war eine sehr nette Überraschung gewesen!!

Wir schauten nicht schlecht als das Wasser uns noch immer 24 Grad anzeigte und uns dennoch schon zu frisch erscheint.
Mit den kühleren Tagen und vor allem den Nächten beginnt sich ebenso langsam sie Flora zu verändern.
Glücklicherweise fiel am Mittwochmorgen seit mehreren Wochen wieder einmal ein kräftiger Regenguss über uns herab. Nie hätte ich geglaubt, dass man sich eines Tages so arg darüber freuen könnte.

CIMG8519.JPG

Unser Oleander bekommt seine ersten Blüten, die Anthurie steht bereits in Blüte auch unterwegs  sind die Veränderungen  anhand einiger Bäume schon sichtbar.

CIMG8521.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.