Unerklärbarer schwarzer Regen

Unerklärbarer schwarzer Regen. – Ein ungewöhnliches Wetterphänomen konnten die Bewohner der genannten Departamente am vergangenen Samstag beobachten. Wie man den Berichten von zahlreichen Bewohnern übereinstimmend entnehmen konnte, sei ein sogenannter schmutziger, nach Rauch riechender Regen über die Region niedergegangen. Auf Stellen auch in Begleitung von starken Winden. Das Phänomen rief Bestürzung bei den Meteorologen hervor. Sie konnten sich eigenen Angaben zufolge die Ursache für den schwarzen Regen nicht erklären. Der Leiter des Büros für Wettervorhersagen, Eduardo Mingo, sagte gegenüber der Zeitung abc color, seine Abteilung wisse nur, dass die Stürme aus dem Nordosten Argentinien herübergekommen seien. Dort habe sich eine Wolkenwand gebildet, die Staub, Rauch und viele Schmutzpartikel in sich getragen habe und zusammen mit dem Regen auf nationales Territorium niedergegangen sei. Es sei möglich, dass der Geruch nach Rauch und Asche seinen Grund in Bränden auf argentinischem Territorium habe, so Mingo. –Wegen der sonderbaren Wetterfront wurden gestern auch jegliche Flughafenaktivitäten gestoppt. Wie es hiess, hielt sich auch die freiwillige Feuerwehr von Paraguay für mögliche Notfälle bereit. (abc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.