Asunción: Heute wird weltweit der Fuska-Tag gefeiert. –

Vor der Zentralbank versammelten sich deshalb gestern über 150 Eigentümer eines Volkswagens Käfer für eine Karawanne, die beim botanischen Garten endete. Die Organisation der Veranstaltung lief auf Kosten des Fuscaditos Club, zu dem Fanatiker des Volkswagens Käfer angehören. Die Wagen wurden seit Beginn der Sechziger Jahre von der Firma Diesa ins Land gebracht. Der Welt-Fusca-Tag wurde auf den 22. Juni festgelegt, da an diesem Tag im Jahr 1934 die deutsche Regierung die Fabrikation des Fusca-Modells freigab. Das Wagenmodell wurde von Ferdinand Porsche entworfen. Im Laufe der Jahre fabrizierte Volkswagen mehr als 30 Millionen solcher Wagen. Vor einigen Jahren ist die Fabrizierung des ursprünglichen Fusca-Modells jedoch eingestellt worden. In Paraguay gehören rund 135 Personen dem Classic VW-Club an. (UH)

Ein Kommentar zu “Asunción: Heute wird weltweit der Fuska-Tag gefeiert. –

  1. Pingback: Ferdinand Porsche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.