Asuncion: Landwirtschaft meldet Rekordverluste

Aufgrund der generellen Trockenheit musste der Landwirtschaftssektor einen Rückgang von 30 Prozent des internen Bruto-Produktes hinnehmen. Dies gab Manuel Ferreira, einer der Leiter des Beratungsunternehmens MCS an. Das genannte Unternehmen führte die Analysen hinsichtlich der Daten im Landwirtschaftsbereich durch. Ferreira erklärte, dass die Prodzenten von Soja und Mais besonders starke Verluste melden. Auch der Breich der Viehzucht litt unter der Trockenheit, allerdings nicht so stark wie andere Rubriken. Vor allem die Industrien leiden unter dem Rückgang der Produktion in der Landwirtschaft, aber auch unter externen Einflüssen, wie der Verminderung von Preisen. So hat die Ölindustrie wegen einem mangelnden Angebot von Getreide und Schwierigkeiten auf dem Absatzmarkt schwere Schäden erlitten. (abc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.