Asunción: Vorstellung von Nicht-genutzte Darlehen

Senator Martín Chiola, Mitglied der Roten Partei, hat dem Kongress einen Bericht vorgelegt, indem er eine grosse Anzahl nicht genutzter Darlehen aufzeigt. Diese Darlehen seien sowohl rückzahlbarer als auch nichtrückzahlbarer Art, hiess es in dem Bericht. Insgesamt sollen sich diese auf eine Summe von mehr als 151 Millionen Dollar belaufen. Davon soll auch schon die überwiegende Mehrheit vom Kongress zur Nutzung freigegeben worden sein. Trotzdem, so Chiola, unternehme die Regierung nur wenig, um die von verschiedenen Institutionen und ausländischen Regierungsorganisationen vergebenen Gelder einzusetzen. Dem Bericht zufolge könnten Institutionen wie das Gesundheits- und Erziehungsministerium, das Land- und Viehwirtschaftsministerium und hauptsächlich das Sekretariat für Soziale Aktionen mit den ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen mehr in ihrem Kampf gegen die Armut unternehmen. Beispielsweise habe die Europäische Gemeinschaft spezifisch für die Armutsbekämfung im Land Darlehen zur Verfügung gestellt, die jedoch nicht genützt würden, hiess es. Chiolas Schlussfolgerungen zufolge verfüge die Regierung über genügend Ressourcen, besitze aber nicht die Fähigkeit, diese erfolgreich einzusetzen. (abc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.