Besuch der Expo – 2009

Die wenigen Sonnenstunden dieser Woche nutzten wir gestern am späten Vormittag, um die Expo 2009 in Roque Alonso zu besuchen.

Einmal jährlich findet 15 Tage lang auf dem Messegelände nahe der Hauptstadt Asunción die landesgrößte, internationale Ausstellung statt, wo Großteils paraguayische Industrie, Handwerk, Handel und Viehzucht  Ihre Waren ausstellen und anbieten.

Der Eintritt für Erwachsene wie bereits schon im vergangen Jahr mit 12.000 Gs., unserer Meinung nach recht günstig.  Hingegen schien die zu zahlende Parkgebühr von 15000 Gs nicht in Relation mit dem zu stehen.

Das Angebot war sehr groß und auch vielseitig gewesen, wie sich anhand einiger Bilder gleich sehen lässt. Dank des wechselhaften Wetters, war auch der Andrang nicht zu groß gewesen, was wir ganz angenehm empfanden.

Aber auch internationale Hallen waren vertreten, welche beispielsweise aus Argentinien, Brasilien, Taiwan, oder auch aus Europa kamen, um nur einige zu nennen.

Wie bereits im vergangen Jahr war ebenso  ausreichend  auch  für das Vergnügen der Kids & Teenager gesorgt. Ein großer Jahrmarkt lud zu Geisterfahrten, Autoskooter, Riesenradfahren  und vielem  mehr ein.


Zahlreiche Restaurants, einige Fastfood- Stände und Eisverkäufer sorgten für genügend Leckereien und Getränke.

Bis zum Sonntag, den 19.07.  kann man die Expo übrigens noch besuchen, ehe sie wieder Ihre Tore schließt bis zum kommenden Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.