Hohe Sterbezahl bei Verkehrsunfällen

Hohe Sterbezahl bei Verkehrsunfällen. – In Paraguay sterben jährlich etwa 900 Personen bei Verkehrsunfällen. Weitere etwa 20 tausend Personen werden dabei verletzt. Diese Daten ergeben etwa 3 Tote und 56 Verletzte pro Tag. Nach Angaben des Notfallkrankenhauses wurden im vergangenen Jahr 35 Amputationen an Opfern von Verkehrsunfällen vorgenommen. Der letzte Sonntag wurde von den Vereinten Nationen als Gedenktag an die Opfer von Verkehrsunfällen begangen. Damit soll das Bewusstsein der Bevölkerung über die Folgen unverantwortlichen Fahrens geschärft werden. Weltweit verlieren über eine Million Personen ihr Leben in Verkehrsunfällen. Deshalb gilt der dritte Sonntag jeden November-Monats als Tag des Schmerzes, der Traurigkeit und des Gedenkens. (UH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.