Unser Nissan funktioniert wieder

Am vergangenen Freitag konnten wir glücklicherweise unseren treuen Nissan wieder aus der Werkstatt in Luque abholen.
Es wurde auf Grund von Schmutzpartikeln im Diesel, der Dieselfilter wie auch der Tank und sämtliche Zugänge gereinigt.
Und jetzt fährt er wieder problemlos und ohne leuchtende Kontrollanzeige.
Bisher tankten wir eigentlich nur an den größeren Tankstellen, wie beispielsweise der „Petropras“, doch anscheinend ist man auch hier nicht davor gefeit Diesel 1. Wahl zu bekommen. Gleiches gilt laut unserem Werkstattmeister auch für das Benzin in Paraguay, welches ebenso qualitativ nicht das Beste sei.
Dem entgegenwirken kann man zumindest teilweise, in dem man sich einen weiteren Filter vor die Einspritzpumpe einbauen lässt, wie auch beim Tanken einen Nylonstrumpf benutzt. Erinnerungen meiner Kindheit werden wieder geweckt, denn das war damals nicht viel anders im Osten von Deutschland.
Anschließend ging es zusammen mit Bekannten gleich weiter nach Paraguarí. Doch dazu später mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.