Zu wenig Mietwohnungen in San Bernardino

San Bernardino: Die Nachfrage nach Miete ist höher als das Angebot von Wohnungen in der Sommerstadt San Bernardino. Einem Bericht der Tageszeitung Ultima Hora zufolge werden die Mietverträge normalerweise schon im Winter direkt mit den Eigentümern abgeschlossen. Die Nachfrage sei gross, und das Angebot nur klein, sagte Juan Carlos Ruiz Diaz von der Inmobilienfirma Santa Clara. Es gibt verschiedene Methoden der Miete. So können Häuser für einen Tag, eine Woche, ein Wochenende, einen Monat oder für den gesamten Sommer gemietet werden. Ein reguläres Haus mit drei Schlafzimmern, Quincho und Schwimmbad kostet etwa 2 tausend 500 Dollar pro Sommer. Es stehen aber auch Häuser für ein tausend Dollar im Angebot. Ferienwohnungen für einen Monat können Sommergäste für etwa eine Million Guaranies erhalten. Zu dieser fortgeschrittenen Zeit des Sommers sei es aber kaum noch möglich, eine freie Wohnung zu bekommen, sagte der Immobilienmakler. Viele Interessenten versuchen es noch in letzter Minute über Kleinanzeigen in verschiedenen Tageszeitungen. San Bernardino hat eine Einwohnerzahl von 8 bis 10 tausend Personen während des ganzen Jahres. In den Sommermonaten steigt diese Anzahl jedoch auf etwa 20 tausend Personen. Allein für den Bau von neuen Wohnungen ratifizierte die Munizipalität von San Bernardino 61 Projekte im letzten Jahr. (UH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.