Marie-Luise Marjan, besucht Paraguay

Die deutsche Schauspielerin, Marie-Luise Marjan, besucht Paraguay. Dabei geht es darum, die Projekte zugunsten der paraguayischen Kinder kennenzulernen, die von der Organisation Plan Paraguay durchgeführt werden. Die Vertreterin der Organisation in Deutschland, Mariane Raren, begleitet die Schauspielerin. Plan Paraguay entwickelt Projekte und Sonderkurse für Kinder und deren Familien, um ihnen Möglichkeiten zu bieten, aus der Armut herauszuwachsen. Marie Luise Marjan hat sich der Organisation im Jahr 1990 angeschlossen. 4 Jahre später begann Plan Paraguay. Inzwischen betreut die Vereinigung eine Gruppe von etwa 25 tausend Kindern in den Departamenten Paraguarí, Caaguazú, San Pedro und Guairá. Besondere Betonung wird gelegt auf die Verringerung von Abtreibung, frühzeitige Schwangerschaften und Gewalt gegen Frauen. Marie-Luise Marjan unterstützt selbst ein Patenkind in Paraguay, das sie bei ihrem Besuch in diesen Tagen kennenlernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.