Das paraguayische Stevia-Kraut fasst weiter Fuss auf dem internationalen Markt

Das paraguayische Stevia-Kraut fasst weiter Fuss auf dem internationalen Markt. Unter 4 tausend 500 Angeboten des Süsstoffes gewann Paraguay in Peking, China, den Zutritt auf eine internationale Liste von Produkten, die weltweit verteilt werden sollen. Der Zuschlag gilt als wichtiger Gewinn auf dem internationalen Markt. Der Vorsitzende des nationalen Instituts für Technologie und Normen, Mario Leiva, wertete den Erfolg als eine Anerkennung für die Anstrengungen, die seine Verwaltung unternommen habe, um die ländliche Produktion zu erweitern und zu diversifizieren. Der Prozess für die Anerkennung des Stevia-Süsstoffes begann im Jahr 2003. Damals war vor dem Experten-Komitee für Lebensmittelzusatz, JECFA, ein wissenschaftlich-technologischer Bericht über Ka a he e präsentiert worden. Mi Jahr 2004 erhielt das Kraut die Zulassung für den täglichen Konsum und in der jetztigen Zulassung geht es um eine Verteilung des Produktes auf weltweiter Ebene. (Presidencia)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.