Dachstuhl

Die letzten Tage war eine Firma aus Ausuncion da die den Dachstuhl montierte. Dieser sollte die Tage fertig werden.
Es ist immer wieder erstaunlich mit welch einfachen Mitteln hier auh schwere lasten bewegt werden.
Da gibt es keine Kräne oder sonstige Hilfsmaschinen, das wird alles mit Körperkraft und Geschick per Hand gemacht.
Hier einige Bilder des fast fertigen Dachstuhles: (der Rest hier in der Bildergalerie)

101_3484 101_3485 101_3486 101_3488 IMG_1341 IMG_1343 IMG_1345

Als nächstes werden die Techalones verlegt.

4 Kommentare zu “Dachstuhl

  1. Udo

    Hallo Manuela!
    Hallo Oliver!

    Seit einiger Zeit lese ich Eure Seite mit sehr großem Interesse und freue mich immer wieder Neues zu entdecken. Danke für Eure Mühe und Arbeit! Die Seite ist toll und macht sehr großen Spaß. Danke!
    Udo

  2. Wilfied

    Hallo Ihr zwei,
    da auch wir schon ein Grundstück in PY (Aregua)besitzen ist es sehr
    interessant den Bau von Euren Haus zu verfolgen.
    Wir wollen im Febr./März 2011 mit unseren Hausbau beginnen und haben dazu mal zwei Fragen:Was kostet z.Z.ca.der qm bebaute Fläche und wie einfach oder schwer
    ist es Maurer für den Bau zu bekommen. Weiter alles Gute für Euch
    und wir sind immer wieder gespannt über den Baufortschritt eures Hauses.
    Gruß aus Wolfsburg Daggi u.Willi

    1. Oliver Autor des Beitrags

      Hallo Daggi und Willi,

      leider kann ich Euch das so nicht pauschal beantworten. Du kannst Dir hier Angebote von 900.000 GS bis 2.500.000 GS einholen.
      Das hängt von der gewünschten Qualität und den Materialkosten ab. (Zement kostete letztes Ja noch 36.000 GS jetzt 45.000 GS)
      Maurer findet man relativ viele (je nach Region), aber gute Maurer sind auch hier sehr gefragt und eher seltener zu finden.

      Grüße Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.