In Paraguay steigt der Gebrauch von Mobiltelefonen stetig an

In Paraguay steigt der Gebrauch von Mobiltelefonen stetig an. Laut letzten Daten gibt es bereits mehr als 6 Millionen Abnehmer von Mobiltelefonen. Somit verfügt beinah jeder Bewohner Paraguays über ein oder mehrere Mobiltelefone, erklärte der Wirtschaftsanalyst, Manuel Ferreira. Seinen Angaben zufolge, stieg die Zahl der Mobiltelefonabnehmer seit dem Jahr 2000 pro Jahr um 30,8 Prozent. Dabei sei zu beobachten, das in den Jahren, in denen ein Wirtschaftswachstum verzeichnet wurde wie 2006,2007 und 2008 ein grösserer Anstieg der Mobiltelefonlinien registriert wurde. Dagegen stieg die Zahl der Personen, die sich ein Festnetztelefon anschafften nur leicht an. Als Grund für die grosse Nachfrage wird der Preisunterschied zwischen Mobiltelefon und einem Festnetzanschluss angegeben, obwohl der Preisunterschied in den letzten Jahren immer geringer wird. Ein weiterer Grund für die grosse Nachfrage der Mobiltelefone im Vergleich zu den Festnetzanschlüssen ist der Zugang. Vor allem in ländlichen Gebieten gibt es kaum einen Zugang zu einem Festnetzanschluss, während die Mobiltelefongesellschaft fast im ganzen Land ihre Antennen haben und somit die Dienstleistung gewährleistet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.