in Salto del Guairá wird zur Zeit ein Mega-Shoppingcenter gebaut

In der Grenzstadt, Salto del Guairá wird zur Zeit ein Mega-Shoppingcenter gebaut. Das künftige Shoppingcenter wird sich Shopping Mercosur nennen und soll laut Plan 15 mal grösser sein, als der Shopping Mariscal López in Asuncion. Der Gebäudekomplex soll 2011 fertiggestellt sein und soll etwa 10 Millionen US Dollar kosten. Es wird somit das grösste Shoppingcenter des Landes und wird sich an der Grenze zwischen Paraguay und Brasilien in Salto del Guairá befinden. Gebaut wird das Einkaufszentrum gemeinsam von der nationalen Unternehmergruppe, Tentaciones und der Colisée SRL, wie einer der Eigentümer libanesischer Herkunft, Hassan Khalil Dia gegenüber der Zeitung Lanacion informierte. Das Ziel mit dem Bau des Mega-Shoppingcenters sei es, die Zone des Landes in ein Handelspol zu verwandeln. Hier sei der Handelsaustausch zwischen Paraguay und Brasilien bereits grösser als in Ciudad del Este, erklärte der Lybanese. In dem neuen Shoppingcenter sollen 430 Einzelhandelsgeschäfte von je 40 Quadratmetern eingerichtet werden. Hier sollen vor allem Markenartikel nationaler und Internationaler Herkunft verkaufat werden. Weiter sollen 9 Restaurants und Imbisstuben in dem Einkaufszentrum untergebracht werden. Ein Spielplatz mit anschliessendem Aufenthaltsraum für Eltern, sowie eine Kaffeestube soll sowohl den Kindern als auch den Eltern Abwechlsung verschaffen. Salto del Guairá ist die Hauptstadt des Departaments Canindeyú und liegt an der Grenze zu Brasilien. Es ist eine verhältnismässig junge Stadt, jedoch mit stetigem Wachstum. Der neue Shoppingcenter soll vor allem Touristen anziehen und die Stadt zu einem wichtigen Anziehungspunkt des Landes werden. Das Einkaufszentrum wird neben dem Shopping China gebaut. An dem Bau sind 250 Bauarbeiter angestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.