Eine paraguayische Universität gehört zu den besten Handelsschulen in Amerika

Eine paraguayische Universität gehört zu den besten Handelsschulen in Amerika. Das geht aus einem Bericht der internationalen Zeitschrift América Economía, hervor, die auch die Rangliste erstellt hatte. Die Zeitschrift wird in drei Ländern editiert, in den USA, Brasilien und Chile. Wie es darin heißt, figuriert die Universidad Americana in Paraguay auf dem 46. Platz der besten Handelsschulen in Amerika. Zu den besten Handelsschulen gehören Universitäten in Mexiko, Chile, Argentinien, Brasilien und Kolumbien. Wie es hieß, gehört die Universidad Americana bereits seit 11 Jahren zu den besten Amerikas. Der Rektor der UA, Andrés Benkö zeigte sich äußerst zufrieden mit dem Ergebnis und informierte, das dieses nicht zuletzt auf die guten Fachkräfte zurückzuführen sei, die in der UA unterrichteten. 75 Prozent der Dozenten seien internationale Fachleute. (abc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.