In Asunción wird in der kommenden Woche ein neues Hotel eröffnet werden

In Asunción wird in der kommenden Woche ein neues Hotel eröffnet werden. Es handelt sich um das Hotel Ibis. Dieses befindet sich nur einige Meter vom Sheraton-hotel entfernt. Es soll am kommenden 1. September offiziell eröffnet werden. Es ist neben dem Sheraton das zweite Hotel einer internationalen Hotelkette in Paraguay. Wie der Geschäftsführer, Federico Lozano gegenüber der Presse informierte, sollen die Zimmer in der ersten Woche nach der Eröffnung zu Promotionspreisen angeboten werden. Die normalen Tarife für eine Übernachtung in dem Hotel werden in der Woche 69 Dollar und an den Wochenenden 59 Dollar betragen. Damit sollen Personen angespornt werden, an den Wochenenden nach Asunción zu reisen und in dem Hotel zu übernachten. Mit dem Bau dieses Hotels war im März 2009 begonnen worden. Die gesamte Investition belief sich auf etwa 6,5 Millionen Dollar. Das Hotel verfügt über 120 Zimmer. Ibis ist mit rund 850 Hotels und mehr als 100 tausend Zimmern in 43 Ländern europäischer Marktführer und weltweit eine der größten Ketten in der Economy-Hotellerie. Die 1974 eingeführte Hotelmarke bietet an allen Standorten eine gleichbleibende Qualität von Übernachtung und Service zum bestmöglichen Preis-Leistungsverhältnis. Seit 1997 ist die Ibis Servicequalität ISO 9001-zertifiziert. Ibis ist überdies führend im Engagement für die Umwelt: Die Umweltzertifizierung ISO 14001 erhielten weltweit bereits mehr als ein Drittel aller Ibis Hotels. (uh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.