Gestern ist die diesjährige Transchaco-rally offiziell vorgestellt worden

Gestern ist die diesjährige Transchaco-rally offiziell vorgestellt worden. Die Präsentation fand im Sitzungssaal, Choferes del Chaco, des Touring und Automobil Clubs statt. An dem Event nahmen neben den Organisatoren auch zahlreiche Rally-fahrer, Rallyfans und die Presse teil. Als Neuheit in diesem Jahr wurde die Zulassung von Pick up´s an dem Rennen vorgestellt, die in einer eigenen Kategorie erstmals an dem Rennen teilnehmen dürfen. Die 37. Transchacorally findet in diesem Jahr vom 1. bis 3. Oktober statt. Die Klassifizierung der Wagen ist für den 26. September auf dem Aratiri-gelände geplant. Der symbolische Start der Wagen soll am Abend des 29. Septembers beim Shopping Mariscal López stattfinden, während das sogenannte „Super especial“- Rennen am Donnerstag, den 30. September auf dem Circuito Bergen im Chaco stattfindet. Nach der offiziellen Präsentation des diesjährigen Rennens können die interessierten Fahrer sich ab sofort für eine Teilnahme an dem Rennen anmelden. Die Anmeldegebühr beträgt in diesem Jahr 1 Million 800 tausend Guaranies für Wagen mit Zweirad-antrieb, 2 Millionen 600 tausend Guaranies für Wagen mit Allradantrieb und 1 Million 800 tausend für Pick up´s. Das Rennen mit einer Gesamtlänge von 1 tausend 946, 62 Kilometern besteht aus 28 Wertungsprüfungen mit 1 tausend 59,20 Kilometern und 932,55 Kilometern Zwischenstrecken. (ABC)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.