Gästehaus Feinarbeiten

Das Gästehaus ist nun fertig ringsherum gestrichen.
Um das Haus wurde ein 2 Ziegel hohes Mäuerchen gesetzt das mit Splitt verfüllt wird. Dies dient als Weg und als Spritzschutz für die Hauswand.

IMG_2778 IMG_2786 IMG_2787 IMG_2799

Der Klempner kam diese Woche auch wieder und brachte noch die Dachrinnen am Haus an.

IMG_2835 IMG_2834 IMG_2836 IMG_2839

Der Mangobaum hinter dem Gästehaus wird auch mit einer Natursteinmauer eingefasst. Das Ganze wird dann mit Erde befüllt und später dann mit Blumen bepflanzt.

IMG_2833 IMG_2837 IMG_2842

5 Kommentare zu “Gästehaus Feinarbeiten

  1. Axel

    Hallo Oliver, Hallo Ela,

    seit ca. 2 Jahren verfolge ich euren Weg über die sehr schön gestaltete Internetseite. Eure getätigten Leistungen sind fantastisch. Euer Traum ist Wirklichkeit, da schwelge ich noch dahin und würde gerne auf euren Spuren folgen wollen.

    Doch zum Teil wirken eure Berichte und Fotos so einfach. Ihr „Werkelt“ und jeden Tag geht die endlos schöne Geschichte so weiter. Das niemals endene Projekt scheint von einem niemals versiegenen Goldbrunnen genährt zu werden.

    Zum Nachmachen unter bestimmten Voraussetzungen sicherlich zu empfehlen. Bitte sagt mir, wo finde ich die Gebrauchanweisung? Ihr seid absolut Klasse!

    Schöne Grüße aus Berlin

    Axel

    1. Oliver Autor des Beitrags

      Hallo Axel,

      danke für die netten Worte. Auch wenn es sich so leicht liesst – es steckt viel Arbeit, Planung und natürlich auch Glück darin.
      Und „nachmachen“ kann es jeder wenn man es nur will.

      Grüße Oliver

  2. Arne

    Da kann ich Axel nur beipflichten: viele Anregungen zum Nachmachen. Mal sehen, in welche Gegend von Paraguay es uns dereinst „verschlagen“ wird.

  3. Anke Ralph Tim

    Hallo Ihr Beiden!

    Jetzt wird das Ganze ja langsam wirklich zum Paradies! Sieht alles ausgesprochen Super aus! Großes Kompliment! Wir freuen uns auch schon sehr auf das Wiedersehen im März!
    Ganz liebe Grüße aus Hamburg!

    A+R+T

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.