Gestern Abend haben offiziell die Aktivitäten zur 200 Jahresfeier der Unabhängigkeit Paraguays begonnen

Gestern Abend haben offiziell die Aktivitäten zur 200 Jahresfeier der Unabhängigkeit Paraguays begonnen. Trotz eines leichten Regens fand vor dem Regierungspalast ein Musikfestival statt. Aufgrund des ungünstigen Wetters waren jedoch nur wenig Menschen zu der Veranstaltung erschienen. Teresa Parodi und Ricardo Flecha gehörten zu den Sängern, die eigens für das Festival eingeladen worden waren. Staatspräsident Fernando Lugo, sowie der Kongresspräsident Oscar Gonzáles Daher und Victor Nuñez als Vertreter der Justiz waren bei dem Festival zugegen, und richteten jeweils Worte an die Anwesenden. Dabei wies Lugo auf die Wichtigkeit der Feierlichkeiten hin, wobei die gesamte Bevölkerung miteinbezogen werden solle. 2011 solle ein Jahr werden, an dass sich die Kinder und Jugendlichen noch lange erinnern und solle als Jahr der Dankbarkeit für diejenigen dienen, die sich für das Vaterland eingesetzt hätten. Danach fand ein Feuerwerk statt. (abc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.