Heuschrecken

Auch hier im Lande gibt es regelrechte Heuschreckenplagen die ganze Ernten vernichten können.
Vor 2 Jahren im Chaco haben wir selbst mal einen Schwarm Wanderheuschrecken im Einsatz gesehen.

IMG_2823

Nun sieht man gerade überall diese schön gezeichneten Heuschrecken mit Ihrem feuerroten Kopf.
Diese sitzen Tagsüber versteckt zwischen den Blättern an Palmen oder im Gras und gegen Abends kommen Sie herausgekrochen zum „sonnen“.

IMG_2821 IMG_2824

Schaden haben Sie zum Glück noch keinen angerichtet.

6 Kommentare zu “Heuschrecken

  1. Arne

    LOL,
    also, so 20 Stück könnte ich als Skorpionfutter gebrauchen. Aber ich befürchte, bis die Tierchen bei mir ankommen würden, sind sie vertrocknet. Und dann wollen die Skorpis sie auch nicht mehr. Hattet ihr auch schon Skorpione bei Euch?

    1. Oliver Autor des Beitrags

      tja, da hast Du recht, das wird dann nur Trockenfutter 🙂
      Scorpione haben wir auch immer mal wieder, aber da die Tiere sehr scheu sind findet man da selten einen. Wenn da eh nur nachts und/oder unter Steinen.

      Grüße Oliver

  2. Anke-Ralph-Tim

    Hallo Oliver!

    Das deine Berichte immer sehr schön sind, wurde dir ja schon oft gesagt.
    Aber deine Bilder sind auch immer sehr gut!
    Besonders diesmal das 2. von oben mit den Heuschrecken ist absolut TOP geworden! Grosse Klasse!

    …das musste mal gesagt werden!

    Liebe Grüße

    Anke – Ralph – Tim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.