Beim „Steinmetz“

Wir brauchen ja noch Steine für die Wege um das Haus und für die Liegefläche am Pool. So um die 300 Quadratmeter sollten es sein.
Nachdem wir ja fast 2 Jahre in Nueva Colombia bei Emboscada gelebt haben wissen wir, dass es dort eine viel größere Auswahl gibt, als anderswo im Lande.
Zwar könnten wir diese Steine (mit etwas feinerem Schliff) auch hier in Paraguari kaufen, jedoch zu deutlich höheren Preisen.

Also fuhren wir am Donnerstag erst mit dem Taxi nach Luque, um da unser Auto aus der Werkstatt zu holen. Von dort aus ging es dann weiter Richtung Nueva Colombia. Auf dem Weg dahin hielten wir bei einem größeren Händler, der ein vielfälltiges Angebot an Steinen hatte.

IMG_0704 IMG_0690 IMG_0699

Bald hatten wir die Steine gefunden welche uns zusagten. Der Preis war auch gleich, ohne großes Handeln, völlig akzeptabel.
Wir haben uns die Telefonnummer geben lassen und sollen dort ca. 14 Tage vorher anrufen, solange wird dann benötigt um die gewünschte Menge frisch zu schlagen und zu schneiden.

IMG_0692 IMG_0688

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.