Ventil an der Brunnenpumpe defekt

Wir haben ja unseren Oberflächenbrunnen mit einer Pumpe bestückt um das Wasser zum Gießen zu verwenden.
Letzte Woche wollte die Pumpe nicht mehr bzw. konnte Ihr Wasser nicht mehr halten 🙂
Ursache: Am Rohrende in ca. 11 Meter Tiefe ist ein Ventil das verhinder das angesaugtes Wasser, bedingt durch die Schwerkraft, einfach wieder zurück fließt.

IMG_3200 IMG_3201

Dieses Ventil war, wie man sieht defekt und musste getauscht werden. Dazu mussten erst die 11 Meter Rohr von der Pumpe gelöst werden und dann aus dem Brunnen gezogen werden.
Danach wurde das alte Ventil ersetzt. Laut Klmpner sind diese recht anfällig…mal sehen wie lange das neue Ventil hält.

3 Kommentare zu “Ventil an der Brunnenpumpe defekt

  1. Arne

    Übel, übel. Sieht ja fast so aus, als ob der Siebkorb zu groß dimensioniert wäre!? Also zu große Sandkörnchen durchlassen würde…!? Und die zerlegen dann das Ventil stückweise?

  2. Joerg

    Aus eigener Erfahrung: nicht an ein paar Gs Sparen und die qualitativ hochwertigere Variante, die es auch gibt Cooperativa Sn Lorenzo) einbauen lassen. Die hält länger (relativ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.